RUNNING

"...effizienter laufen"

Video-Lauf-Analyse und Laufstil-Wechsel

 

Es gibt 3 verschiedene Läufertypen: 

 

- Vorfussläufer

- Mittelfussläufer

- Fersenläufer

 

Die natürliche Art zu laufen ist auf dem Vorfuss, die Dämpfung erfolgt einzig mit Muskelkraft. Die Landephase erfolgt auf dem Fussballen und die Wadenmuskulatur bremst den Körper ab. Beinahe alle Spitzenathleten laufen Vor- oder Mittelfuss, sie verbringen möglichst wenig Zeit am Boden und bewegen sich möglichst schnell nach vorn. 

Die grosse Masse der Freizeitläufer aber, landen auf dem Fersen und "rollen" über den Mittelfuss nach vorn und verbringen somit wesentlich mehr Zeit am Boden. 

 

Ist dies nun die "falsche" Lauftechnik?

 

In meinen Augen, solange das Material (Schuhe) die Dämpf-Funktion optimal übernehmen können und keine Schmerzen vorhanden sind, sollte jeder (nicht ambitionierter) Hobby-Läufer so laufen, wie es für ihn am angenehmsten ist und nicht krampfhaft versuchen, wie die Profis zu laufen; ansonsten sind von der Überbelastung bedingten Verletzungen an der Achillessehne, Fuss- Wandenmuskulatur oder Ferse vorprogrammiert. 

 

Wer dennoch mit dem Gedanken spielt, seine Lauftechnik zu verfeinern, korrigieren oder ändern, dem empfehle ich eine Laufanalyse.

 

Schritt 1:

Bei der Laufanalyse wird der Läufer von verschiedenen Blickwinkel auf Video aufgenommen.

 

Schritt 2:

Der Trainer analysiert den Bewegungsablauf, zeigt die Unkorrektheiten und empfiehlt dem Läufer die entsprechenden Korrekturen, die notwendig sind, um den Laufstil zu ändern oder effizienter zu machen. 

 

Schritt 3:

Der Läufer bekommt einen persönlichen Trainings-, Technik- und Kräftigungsprogramm, um den Körper auf die neuen Belastungen vorzubereiten und den Laufstil effizienter zu machen resp. zu ändern.

 

Bei Interesse nehmen Sie mit mir Kontakt auf.